Empfang unseren

Newsletter

Strobel 141-23 EV - Mit der robusten Überwendlichmaschine werden die Brandsohlen an Schuhschäfte genäht.
Diese Strobel-Methode bietet gegenüber der konventionellen Zwickmethode eine deutliche Materialerspranis .
Mit dieser Maschine können Materialien bis zu einer Stärke von 7 mm verarbeitet werden. Dabei wird bein
Einnähen der Zwischensohle das Obermaterial mit der Einhaltevorrichtung gerafft. Als Zusatzausstattung sind
verschiedene Transport und Anpreßteller zur Verarbeitung von Kinderschuhen, schmalen Kappenbereichen
oder besonders empfindlichen Materialien genauso wie Vorrichtungen für das string- lasting- Verfahren
(für Kordeln bis zu1,7 mm bzw.2,5 mm Ø) oder für die California-Verarbeitung erhältlich.

Prospekt

Video